Schlichtheit

Sonntag, 10. Juni 2012

Ihr wisst ja noch nicht so viel über mich. Ich häkel gerne. Seeeehr gerne zum Leidwesens meines Wollschranks, denn ich glaube ich habe mehr Wolle als alles andere. Jedenfalls bestücke ich meine Kinder immer mal ganz gerne mit neuen Kopfbedeckungen. Da wird man auch öfters mal angesprochen "Die sind ja klasse! Wo kann man die kaufen?" - tja, gar nicht. Jedenfalls nicht von mir. Ich mag es gerne bunt und fröhlich, am liebsten mit kleinen kitschigen Details.
Und dann war es so: Meine Kollegin wünschte sich eine Häkelmütze in weiß/natur. Ganz einfach, ohne irgendwelchen Schnickschnack. Was total langweilig klingt, besticht im Endergebnis aber durch schlichte Schönheit.


Kommentare:

  1. Hallo Vanessa. Coole Mütze, so eine hab ich mal in Mini gehäkelt, als Taufgeschenk mit passenden Schühchen.
    Eigentlich könnte ich die auch mal in groß machen...
    Liebe Grüße
    Ps. Willkommen in meiner kleinen Leserschaft.
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. ja. schlicht. schön. gefällt mir sehr gut die mütze! versuche mich auch gerade an einer für meinen sohn : "my goshi", die sind auch toll!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      meinst du "my boshi"? Davon habe ich für meinen Sohn auch schon die ein oder andere Mütze gemacht :)

      LG Nessa

      Löschen
  3. Hallo Fräulein Schaf,
    ich wollte einen kleinen Besuch abstatten und prompt bin ich auf den Post mit dieser wunderschönen Häkelmütze gestoßen! Ich finde auch, dass hufig erst Schlichtheit, Raum für Schönheit lässt.
    Liebe Grüße
    Julia
    http://sometimespink-diy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schlichte Schönheit trifft es perfekt auf den Punkt, so schön sieht diese Mütze aus! Sehr gleichmäßig und total toll! :)
    Ich krieg das leider nieeee so gleichmäßig hin...

    Alles Liebe ♥
    Leonie Löwenherz

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wirklich total schön. Aber wie kommt sie im Juni darauf sich eine Mütze zu wünschen? Hat sie die Hoffnung auf einen Sommer schon aufgegeben. ;)

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  6. ...oops...da ist mir doch das g für'n b durchgerutscht...genau die b(!)oshi meinte ich. übrigens ist der würstchendackel deiner! mail mir doch deine adresse zum rüberschicken ;-)
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  7. Die ist toll geworden!

    Lg mrs. mandel

    AntwortenLöschen