Zeit für ein gutes Buch. Aber welches nur?

Donnerstag, 19. Juli 2012


Es ist mal wieder an der Zeit, zu einem wirklich guten Buch zu greifen. Doch wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Genau so geht es mir derzeit. Ich wühle mich durch den undurchsichtigen Dschungel der Vielfalt, die sich einem Leser bietet und weiß nicht so recht, ob ich überhaupt etwas passendes in Aussicht habe. Toll klingen viele Bücher, aber trotzdem will ich ein Buch lesen, das mich begeistert, das mich schier aus den Socken haut beim Lesen. Gibt es so etwas noch? Ich lese wirklich sehr gerne, auch aktuelle Sachen, überwiegend Young Adult Sachen, am liebsten mit einem Hauch Fantasy oder Grusel und viel Spannung und Action. Weniger lustige Sachen und schon gar kein stupides Liebeszeugs, was einzig und allein aus Herzschmerz-Schmacht-Sabber-Knutsch-Liebeskummer Situationen besteht. Liebe darf gern dabei sein, aber bitte nicht übertrieben kitschig.
Mir fehlen wirklich noch ein paar Bücher, die begeisterungsfähig sind, für die letzten drei Ferienwochen, denn eigentlich war es mein Ziel 5 Bücher zu lesen. Bisher habe ich nicht mal ein einziges angefangen. Herrje...

Lest ihr auch so gern? Was lest ihr so? Könnt ihr mir vielleicht von euren letzten gelesenen Büchern was empfehlen?

Kommentare:

  1. Also, was ich ganz toll fand, war ' Die Frau des Zeitreisenden' von Audrey Niffenberger. Bisschen Fantasy, tolle Lovestory und auch spannend.
    Natürlich die ' Biss'-Reihe, dann hörte ich, das 'Die Tribute von Panem' sowie deren Nachfolger ganz gut sein sollen.
    Richtig gelacht habe ich bei 'Tschick' , obwohl es wohl eher ein Jugendbuch ist, aber es war seehr unterhaltsam. Etwas ganz anderes, weil mitunter etwas melancholisch war ' der Geschmack von Apfelkernen'.
    Ja, wer die Wahl hat, hat die Qual...
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu "Die Frau des Zeitreisenden" hab ich den Film gesehen und fand den unterirdisch schlecht :(
      Twilight, Panem & Co. habe ich alles schon lange verschlungen :) Aber die Richtung ist da schon richtig... aber ob es was gibt, was mich wirklich begeistern kann? Ich weiß es nicht! :(

      Löschen
  2. Also Bine hat schon mal gute Anregungen gegeben. Tschick = super, die Frau des Zeitreisenden = einfach genial (ich liebe Bücher die Fantasy sind, wo aber alles genau aufeindander abgestimmt ist) - den Film kenne ich nicht.
    Ansonsten die "Rubinrot" und Co. Bücher von Kerstin Gier, oder vielleicht "Der Märchenerzähler" = eher was zum Nachdenken. Oder "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater. Ist auch eine Triologie, da fand ich aber bisher nur den ersten Teil sehr bewegend.
    Oder Du schaust mal auf meinem Leseblog "http://lesestunde.wordpress.com".
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin :)
      Die Edelstein Trilogie von Kerstin Gier habe ich verschlungen, genau wie die Bücher von Maggie Stiefvater. Auch die Arkadien Reihe von Kai Meyer ist gelesen. Genau so Eragon, die Chroniken der Unterwelt, Der Märchenerzähler, Göttlich verdammt und verloren... und wie sie nicht alle heißen. Habe ich alles schon gelesen *seufz*
      Aber genau die Richtung sollte es sein.

      Löschen
  3. Hallo Bine,

    ich habe die Tage Blogging Queen gelesen von Jutta Profijit. War zwar kurzweilig aber gut und man bekommt doch den Wunsch mal mit dem eigenen Blog erfolgreich zu sein und Geld zu verdienen.

    Nun lese ich "Der 100 Jährige der aus dem Fenster kletterte und verschwand" Ich habe erst ein Drittel des Buches gelesen und finde es ganz gelungen.

    Als nächstes liegt hier noch Pinguin Wetter und Alter Schwede zum lesen bereit ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. hi.
    dein blog ist sehr süß gestaltet !daumen hoch dafür.

    Ich mache grad ein Gewinnspiel und würde dich herzlich einladen :)

    LG
    Gold

    AntwortenLöschen
  5. ein bisschen harte Kost, aber die Wanderhure fand ich sehr genial geschrieben..

    übrigens: weiter so!
    ich hab Dir den Liebster Blog Award verliehen ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    Ich habe deinen Blog gerade über Blog-Zug entdeckt und bin auch sofort Leser geworden. Dein Blog-Design gefällt mir übrigens sehr gut :D

    Ich würde mich unheimlich freuen, wenn du auch einmal bei mir vorbeischauen würdest: http://emotional-life-of-books.blogspot.de/

    Liebe Grüße & noch eine schöne Woche
    Maura

    AntwortenLöschen