voll aufgedreht

Dienstag, 3. Juli 2012



Die Nachbarn müssen denken, ich spinne.
Ich habe im Moment Urlaub, die Sommerferien im Kindergarten beginnen allerdings erst in etwas mehr als 2 Wochen.
Also Deal gemacht - da die Kinder sonst immer den ganzen Tag gehen, hole ich sie im Moment immer vor dem Mittagessen ab. Außer einmal in der Woche. Da habe ich einen Tag ganz allein für mich!

Nachdem ich die Kinder heute morgen also in den Kindergarten gebracht hatte, warf ich die Tür hinter mir zu, stürmte in die Küche um mir einen grooooßen Milchkaffee zu machen.
Dann ab ins Wohnzimmer, Laptop angemacht, Kabel für die Boxen eingesteckt - und ab gehts!

Wann kommt man als Mama auch mal dazu, so richtig laut Musik zu hören? Ich jedenfalls kaum. Entweder mach ich irgendwas anderes, bin arbeiten oder die Kinder sind da, und denen möchte ich das dann doch nicht antun ;)

Ich hoffe die Nachbarn beschweren sich nicht, denn es ist ja dann doch nicht unbedingt Musik, die auf dem Schlagersender im Radio läuft.
Also wird jetzt hier das neue Lieblingsalbum der alten Lieblingsband hoch und runter gedudelt (wer hats erkannt? Na?) und ich singe ganz laut mit und mache dabei viele tolle Sachen, zu denen ich sonst keine Zeit hab.

Großartig! Sollte man frau Mama sich öfters gönnen!

Kommentare:

  1. Halli Hallo! Ich möchte mich bedanken, dass Du zu den letzten 15 Leser meines Blogs gehörst. Schau mal da habe ich Dich verlinkt : http://mina-fohemia.blogspot.de/2012/07/100-leser-via-google-connect.html

    Bis bald mal wieder :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jeder muss mal laut aufdrehen können! Auch Mamis, also gut gemacht :)

    AntwortenLöschen